Dauerregen in Sicht

Nachdem die ersten kleinen Wetterfronten in den vergangenen Nächten bereits 5 bis 10 Liter Regen pro Quadratmeter gebracht haben, deutet sich das nächste größere Regenereignis an. Schon am Samstagvormittag sollte man den Schirm griffbereit haben, den meisten Niederschlag gibt es dann aber ab den späten Nachmittags- und Abendstunden.  Verbreitet sind dann noch mal 10 bis 15, örtlich auch über 20 Liter möglich.

Am Sonntag tagsüber beruhigt sich das Wetter und an vielen Orten sollte es für einen trockenen Spaziergang reichen. Wie es nächste Woche weitergeht: 10-Tage-Trend


Diese Information wurde veröffentlicht von:
https://www.wettermueller.de