Viel Sonne und bis zu 11 Grad im Rheinland

Nach örtlichem Frühnebel hat sich das Wetter am Samstag von seiner schönsten Seite gezeigt. In der Region gab es viele Sonnenstunden und dazu kletterten die Temperaturen nach oben. Meist waren es 6 bis 8 Grad, in einigen höheren Lagen sowie Richtung Rhein wurde sogar die 10-Grad-Marke geknackt.  Wärmster Ort war der Flughafen Köln/Bonn mit 11.3 Grad. 

Am Sonntag und Montag ist es mit solchen Höchstwerten vorbei. Meist bleiben die Temperaturen auch tagsüber bei unter 5 Grad. Bei Aufklaren droht nachts Frost von minus 2 bis minus 4 Grad. An vielen Orten werden es die bislang kältesten Nächte des Herbstes.


Diese Information wurde veröffentlicht von:
https://www.wettermueller.de