Nasser Oktober: Schon mehr Regen als im Klimamittel

Dass der Oktober bisher gefühlt sehr nass gewesen ist. liegt auf der Hand. Aber auch die Messdaten aus der Region sprechen eine eindeutige Sprache. An vielen Stationen, egal ob in Köln, Wissen, Neunkirchen-Seelscheid oder auch im Siegerland liegen die Werte schon 10 bis 40 Prozent über dem langjährigen Mittel.

Schaut man auf die vergangenen 15 Jahre wird es am Monatsende nur zwei oder drei Oktobermonate geben, in denen noch mehr Regen gefallen ist. Beispiel Flughafen Köln/Bonn

Top Oktober-Regenmengen der letzten 15 Jahre am Flughafen Köln/Bonn

2019
102.3 Liter pro Quadratmeter
2012 102.1 Liter pro Quadratmeter
2008 82.3 Liter pro Quadratmeter
2020 (Stand bis 26.10)
71.1 Liter pro Quadratmeter

Mit anderen Worten:  Derzeit liegt der Oktober 2020 schon auf dem vierten Platz. Bei den aktuellen Regenprognosen für die nächsten Tage ist sogar der dritte Platz nicht unwahrscheinlich. Nach aktuellen Berechnungen sind im Rheinland noch mal 5 bis 15, im Bergischen, im östlichen Siegtal sowie im Sauer- und Siegerland  und im hohen Westerwald sogar 20 bis über 30 Liter pro Quadratmeter möglich. Und für die Natur ist das natürlich genau das Richtige!


Diese Information wurde veröffentlicht von:
https://www.wettermueller.de