Nächste Woche Chance auf Warmluft

Eigentlich verbindet man mit Tiefdruckgebieten ja eher schlechteres Wetter - und in vielen Fällen stimmt das auch so. Es gibt allerdings ein "aber". Wenn ein Tief Richtung Atlantik entsprechend kräftig ist, stellt sich an der Vorderseite eine starke südwestliche bis südliche Strömung ein.

Vor allem in den höheren Luftschichten ist eine deutliche Erwärmung schon recht wahrscheinlich. Da wir schon mitten im Herbst sind, ist aber die Frage, ob sich diese milde Luft auch bis zum Boden durchsetzen kann - Stichwort Inversionswetterlage. Also heißt es noch ein bisschen abwarten, ob das Thermometer auch in Köln, Siegburg und Waldbröl noch mal 20 anzeigt. Updates folgen.


Diese Information wurde veröffentlicht von:
https://www.wettermueller.de