Wetterfahrplan für die neue Woche

Montag: Nach kalter Nacht mit Bodenfrost gibt es einen trockenen Start in die neue Woche. Temperaturen zwischen 11 und 14 Grad. 

Dienstag: Tief EUGEN bringt verbreitet stürmische Böen und Sturmböen. Örtlich (vor allem in höheren Lagen) sind sogar schwere Sturmböen (Windstärke 10) nicht ausgeschlossen. Wälder sollte man unbedingt meiden!! Außerdem gibt es immer wieder Regenfälle.

Mittwoch: Klassisches Aprilwetter im Mai mit kräftigen Regengüssen, teils gibt es Graupelgewitter bis ganz runter. In den Höhenlagen des Sauer- und Siegerlandes sowie im hohen Westerwald sind sogar noch mal Flocken zu sehen. In der Nacht zu Donnerstag droht erneut Bodenfrost.

Donnerstag und Freitag: Weiter unbeständig mit Regenfällen. Dazu am Donnerstag noch sehr kühl mit Höchstwerten kaum über 10 Grad. Am Freitag wird es etwas milder. Insgesamt kommen von Dienstag bis Freitag verbreitet 20 bis 35 Liter Regen pro Quadratmeter zusammen. Örtlich sind auch noch höhere Mengen möglich. Für die Natur ist das ein Segen. Ob es dann zum nächsten Wochenende zumindest kurzzeitig mal deutlich wärmer wird, bleibt noch abzuwarten...

Allen einen guten Start in die neue Woche - bleibt gesund!


Diese Information wurde veröffentlicht von:
https://www.wettermueller.de