Wetterfahrplan für die neue Woche

Montag bis Mittwoch: Vor allem anfangs sind tagsüber noch ein paar Schauer unterwegs. In den höheren Lagen rieseln durchweg Schnee, aber auch in tieferen Lagen können Flocken und Graupel dabei sein. Insgesamt sind die Niederschlagsmengen aber überschaubar und deutlich geringer als am Wochenende. Die Höchstwerte liegen zwischen 3 Grad auf der Fuchskaute im hohen Westerwald und knapp 10 Grad in Kölle am Rhein. Nachts sinken die Werte auf 0 bis minus 3 Grad.

Donnerstag und Freitag: Die trockenen Phasen werden noch länger und zeitweise scheint die Sonne. Dabei wird es aber kaum milder und auch die Nächte bleiben frisch mit Bodenfrost. In den höheren Tal- und Muldenlagen gibt es weiterhin leichten Luftfrost.

Allen einen guten Start in die neue Woche - und bleibt gesund!


Diese Information wurde veröffentlicht von:
https://www.wettermueller.de